Butterplätzchen ohne Ei!!

Gestern haben wir die ersten Weihnachtsplätzchen gebacken.

Ich wollte mich mal an dem Rezept probieren, ein Rezept ohne Ei. Nico soll sich ja eilos ernähren.

Der Teig war schnell fertig gemacht  Den Teig noch ein wenig im Kühlschrank kalt stellen und dann ging es ans ausrollen und ausstechenDie Menge Teig hat für 2 ganze Backbleche voll gereicht. Ein paar Minuten in den Ofen und dann

YAMMI!!!

Ich habe einige Plätzchen noch mit Zuckergruss und bunten Streuseln verziert. Da die Menge an Plätzchen hier nur für einen Nachmittag reichen, darf ich schon wieder neue backen 😉

Hier wird also auch dieses Jahr wieder fleissig gebacken.

Bis dahin, einen lieben Gruß Jasmin

Süße Erdbeer- Schoko Schnecken

Einige von euch haben gestern auf Facebook schon ein paar Bilder von meinem gestrigen Backwerk gesehen.

Lecker Erdbeeren und Schokolade, was besseres gibt es nicht *yammi*

Alles auf dem Hefeteig verteilt, sieht es fast wie eine Pizza aus.

Naja, perfekt Rund habe ich die Schnecken nicht hinbekommen. Bin ja kein Profibäcker 😉

Nach dem backen dann noch ein Guss aus saurer Sahne und Puderzucker darauf, auskühlen lassen und genießen!!!

Mir persönlich waren die Schnecken etwas zu süß aber trotzdem richtig lecker. Unserem Besuch und meinem Mann (der mag alles süße) haben sie super geschmeckt.

Das Rezept zu den süßen Erdbeer- Schoko Schnecken findet ihr in der aktuellen „Lecker“ Zeitschrift. Die kann ich euch wirklich empfehlen. So viele schöne Rezepte!!